Risikolebensversicherungen Vergleich.com


Risikolebensversicherung Vergleichsrechner

Die Unterschiede bei den Beiträgen auf dem Versicherungsmarkt sind oft sehr hoch. Daher lässt sich mit einem Vergleich von verschiedenen Risikolebensversicherungen ein günstiges Angebot unter den zahlreichen Anbietern finden. Das Wichtige dabei ist, eine passende und ausreichende Absicherung für die Familienmitglieder zu einem günstigen Versicherungsbeitrag zu bekommen. Mit dem Risikolebensversicherung Vergleichsrechner findet man den optimalen Versicherungsschutz und kann dabei auch noch bares Geld sparen.

 ja    nein
Versicherungssumme: 150000 € / Laufzeit: 20 Jahre
Allianz Lebensversicherung
RLV Basis
4.2
  • Beitragsfreistellung möglich: ja
  • Maximale Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung: k.A. €
  • Nachversicherunggarantie: ja
  • Vorgezogene Todesfallleistung: nein
  • Paarvertrag möglich: nein
8,72 €
Monatlich
CosmosDirekt
Basis-Tarif
4.5
  • Beitragsfreistellung möglich: ja
  • Maximale Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung: k.A. €
  • Nachversicherunggarantie: ja
  • Vorgezogene Todesfallleistung: ja
  • Paarvertrag möglich: nein
8,88 €
Monatlich
CosmosDirekt
Comfort-Tarif
5.0
  • Beitragsfreistellung möglich: ja
  • Maximale Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung: k.A. €
  • Nachversicherunggarantie: ja
  • Vorgezogene Todesfallleistung: ja
  • Paarvertrag möglich: nein
11,55 €
Monatlich
Allianz Lebensversicherung
RLV Plus
4.0
  • Beitragsfreistellung möglich: ja
  • Maximale Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung: k.A. €
  • Nachversicherunggarantie: ja
  • Vorgezogene Todesfallleistung: ja
  • Paarvertrag möglich: ja
11,75 €
Monatlich
Hannoversche Versicherung
Tarif Klassisch
4.1
  • Beitragsfreistellung möglich: ja
  • Maximale Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung: k.A. €
  • Nachversicherunggarantie: ja
  • Vorgezogene Todesfallleistung: nein
  • Paarvertrag möglich: nein
11,88 €
Monatlich
Allianz Lebensversicherung
RLV Plus Unfall
4.1
  • Beitragsfreistellung möglich: ja
  • Maximale Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung: k.A. €
  • Nachversicherunggarantie: ja
  • Vorgezogene Todesfallleistung: ja
  • Paarvertrag möglich: ja
13,35 €
Monatlich
Hannoversche Versicherung
Tarif Plus
4.5
  • Beitragsfreistellung möglich: ja
  • Maximale Versicherungssumme ohne Gesundheitsprüfung: k.A. €
  • Nachversicherunggarantie: ja
  • Vorgezogene Todesfallleistung: ja
  • Paarvertrag möglich: nein
15,43 €
Monatlich
* Bitte beachten Sie, dass der Vergleichsrechner die verfügbaren Tarife vereinfacht anzeigt und keine Beratungsleistung darstellt. Sollten Sie spezielle Anforderungen haben, müssen diese auf den Seiten der Versicherer überprüft werden. Der genaue Text der Vertragsunterlagen ist für den Versicherungsschutz ausschlaggebend. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2016 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Risikolebensversicherung Vergleich: Was sollte man davor bedenken?

Um durch einen Sterbefall seine Angehörigen ausreichend abzusichern, ist die Risikolebensversicherung ein optimale Vorsorgeversicherung. In der Regel sind die Familienmitglieder die Begünstigten, jedoch besteht auch die Möglichkeit Geschäftspartner abzusichern, wenn beispielsweise ein gemeinsames Darlehen für das Geschäft aufgenommen wurde. Deshalb ist es ratsam, vor dem Vergleich verschiedener Risikolebensversicherungsanbieter die grundsätzlichen Rahmenbedingungen zu fixieren:

Kriterien Privat Geschäftlich
Wer soll abgesichert werden? Partnerin/Partner, Kinder. Geschäftspartner.
Was möchte man absichern? Lebensunterhalt der Familie, Ausbildung der Kinder. Einen Kredit. Fortführung des Unternehmens.
In welcher Höhe soll die Versicherungssumme sein? Um den Lebensunterhalt der Familie zu sichern. Um den Kredit abzudecken. Um ein Geschäfts-Darlehen abzusichern.
Wie lange soll die Laufzeit des Versicherungsschutzes sein? Bis sich die Kinder selbst versorgen können und die Familie eine Absicherung für die fehlenden Einnahmen braucht. Bis der Kredit komplett getilgt ist. Bis das Geschäftsdarlehen komplett getilgt ist.

Wie funktioniert der Risikolebensversicherung Vergleich?

versicherungen vergleichen Bei dem grossen Versicherungsangebot im Bereich Risikolebensversicherungen ist ein Vergleich sehr sinnvoll, um den geeigneten Versicherer mit einem günstigen Beitrag und einem passenden Leistungspaket für seine persönlichen Belange zu finden.

Mit dem Vergleichsrechner lassen sich die verschiedenen Versicherungsangebote ganz einfach online vergleichen. Dazu muss man einfach nur das aktuelle Alter, die benötigte Versicherungssumme, die gewünschte Versicherungslaufzeit, die Zahlungsweise (monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich) und den Status Raucher oder Nichtraucher angeben. Danach genügt ein Klick auf "Anbieter vergleichen" und schon werden die Ergebnisse auf Grundlage der Eingaben angezeigt. Folgendes lässt sich nun ganz einfach im Risikolebensversicherung Vergleich Rechner miteinander vergleichen:

  • Versicherungsunternehmen
  • Versicherungstarif
  • Bewertung
  • Versicherungsleistungen wie:
    • Beitragsfreistellung möglich ja/nein
    • Maximale Versicherungssumme
    • Nachversicherungsgarantie ja/nein
    • Vorgezogene Todesfallleistung ja/nein
    • Paarvertrag möglich ja/nein
  • Höhe des Versicherungsbeitrages

Wurden alle interessanten Angebote gegenübergestellt und ein passender Versicherer zur Risiko-Lebensversicherung gefunden, lässt sich gleich direkt aus dem Vergleichsrechner heraus auf die Internetseite des entsprechenden Anbieters wechseln und die neue Risikolebensversicherung online abschliessen.

Was sollte man bei einem Risikolebensversicherung Vergleich beachten?

Die Versicherungssumme

Umso höher die Deckungssumme für den Versicherungsschutz gewählt wird, desto höher ist auch der Versicherungsbeitrag.

Die Laufzeit

Ein langer Versicherungsschutz über das sechzigste Lebensjahr kostet einen höheren Beitrag.

Ausbildung und Beruf

Für eine Vielzahl von Berufsgruppen ist ein günstiger Versicherungsschutz zu haben.

Körpergewicht und Körpergrösse

Der Body-Mass-Index (BMI) hat auch Einfluss auf den Versicherungsbeitrag. Für Personen mit einem normalen BMI sind die Beiträge günstiger.

Raucher/Nichtraucher

Wer Raucher ist, muss mit einem Risikoaufschlag und dadurch auch mit einer höheren Versicherungsprämie rechnen.

Hobbys

Wer risikoreiche Hobbys wie zum Beispiel Tauchsport, Skifahren oder Klettern ausübt, muss ebenso mit Zusatzbeiträgen kalkulieren.

Der Leistungsumfang

Ein Premiumschutz kann für den Versicherungsnehmer vorteilhaft sein.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme einer Risikolebensversicherung sein?

Um einen ungefähren Anhaltspunkt zu bekommen, wie der Massstab für die Höhe der Versicherungssumme beim Hinterbliebenenschutz angesetzt werden sollte, anbei eine kleine Übersicht:

Wer soll abgesichert werden? Höhe der Versicherungssumme? Extras
Ehepaare ohne Kinder Bruttojahreseinkünfte x 3 Eventuelles Darlehen zusätzlich absichern
Alleinerziehende Bruttojahreseinkünfte x 5 Eventuelles Darlehen zusätzlich absichern
Familie mit Kleinkindern Bruttojahreseinkünfte x 5 Eventuelles Darlehen zusätzlich absichern
Familie mit Jugendlichen Bruttojahreseinkünfte x 3 Eventuelles Darlehen zusätzlich absichern
Geschäftspartner Offene monetäre Verpflichtungen Aufwendungen für Neuorganisation zusätzlich absichern

Welche Daten sind für einen Risikolebensversicherung Vergleich relevant?

Im Vergleichsrechner für Risikolebensversicherungen müssen nur ein paar Grunddaten eingegeben werden, um den Vergleich zu starten. Hierzu zählen:

  • Das aktuelle Alter
  • Die Versicherungssumme
  • Die Laufzeit
  • Die Zahlungsweise
  • Raucher ja/nein

Das aktuelle Alter

Das Eintrittsalter der zu versichernden Person spielt natürlich auch für die Höhe des Versicherungsbeitrages eine wichtige Rolle. Umso jünger der Versicherungsnehmer ist, desto günstiger ist in der Regel auch die Versicherungsprämie.

Die Versicherungssumme

Eine ausreichend hohe Versicherungssumme errechnet sich unter anderem aus der Höhe der Brutto-Jahreseinkünfte. Es kommt auch darauf an, wer abgesichert werden soll, empfohlen wird jedoch das drei- bis fünffache der Bruttoeinkünfte pro Jahr. Die jeweilige Höhe für den Hinterbliebenenschutz lässt sich aus der oben aufgeführten Übersicht entnehmen. Ebenso müssen weitere Zahlungsverpflichtungen wie zum Beispiel ein Darlehen in die Summe eingerechnet werden.

Die Laufzeit

Wie lange die richtige Laufzeit sein soll, kann man pauschal nicht sagen. Die Länge der Vertragsdauer ist auch immer individuell und von der Familiensituation abhängig. Wichtig ist hier vor allem auch das Alter der Kinder. Ist der Nachwuchs noch sehr klein, umso länger brauchen sie natürlich auch noch Unterstützung bis sie selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen können. Eine Familie mit einem Neugeborenen sollte die Risiko-Lebensversicherung mindestens mit einer Vertragsdauer von 20 bis 25 Jahren vereinbaren. Ebenso wichtig ist die Laufzeit bei Schulden, sie sollte erst dann enden, wenn der Kredit komplett getilgt ist.

Die Zahlungsweise

Bei der Zahlungsweise der Versicherungsbeiträge kann man zwischen monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich wählen. Wer sich für eine quartalsweise, halbjährliche oder jährliche Zahlung der Versicherungsprämie entscheidet, bekommt dafür bei den Versicherungen in der Regel einen entsprechenden Nachlass.

Der aktuelle Gesundheitszustand

Im Vergleichsrechner wird lediglich Raucher oder Nichtraucher abgefragt. Die weiteren Gesundheitsfragen werden beim jeweiligen Versicherer erst bei der Beantragung der Risikolebensversicherung gestellt. Der Gesundheitszustand ist jedoch ein Kriterium für die Höhe der Versicherungsprämie. Die Angebote aus dem Beitragsvergleich werden deshalb zunächst einmal nur auf der Grundlage von Raucher- oder Nichtraucher-Tarifen durchgeführt. Da Raucher ein grösseres Todesfallrisiko haben, fallen auch die Beiträge deutlich höher aus.

Welche Zusatzleistungen sind bei einer Risikolebensversicherung sinnvoll?

Die Dynamik

Bei dieser Ergänzung kann die Versicherungssumme jedes Jahr um etwa drei bis fünf Prozent angehoben werden, ohne dass hierfür eine erneute Überprüfung der Gesundheit notwendig ist.

Option zur Erhöhung der Versicherungssumme

Bei Änderungen der Lebenssituation wie zum Beispiel bei Vermählung, Geburt, Aufnahme eines Kredits für selbstgenutztes Wohneigentum kann die Versicherungssumme auch im Nachgang ohne wiederholte Gesundheitsüberprüfung angehoben werden. In der Regel ist pro Änderung eine Anhebung bei vielen Versicherern von bis zu 30.000 Euro vorgesehen, oftmals kann die Versicherungssumme durch verschiedene Erhöhung am Ende sogar doppelt so hoch sein wie zum Versicherungsbeginn.

Partnerin/Partner mitversichern

Bei Hochzeit oder wenn Nachwuchs das Licht der Welt erblickt, kann der Partner mittels einer vereinfachten Überprüfung der Gesundheit mit in den Versicherungsvertrag aufgenommen werden. Jedoch kann die Laufzeit, das Eintrittsalter und die Deckungssumme dabei begrenzt sein.

Möglichkeit den Versicherungsvertrag beitragsfrei zu stellen

Sollte es finanziell einmal etwas knapper sein beispielsweise auf Grund von Arbeitslosigkeit, kann man den Versicherungsvertrag beitragsfrei stellen lassen. Während dieser Zeit werden die Leistungen reduziert. Stehen die finanziellen Mittel wieder zur Verfügung, besteht die Möglichkeit den Versicherungsschutz mit der anfänglich vereinbarten Versicherungssumme durch eine entsprechende Zahlung der offenen Versicherungsbeiträge wieder zurückzusetzen.

Schutz bei Berufsunfähigkeit

Versicherungsnehmer können die Risikolebensversicherung mit der Zusatzleistung zur Absicherung gegen Berufsunfähigkeit erweitern. Dieser zusätzliche Schutz kann so gewählt werden, dass im Falle einer Berufsunfähigkeit mit dieser Option nur die Beiträge zur Risiko-Lebensversicherung geleistet werden oder aber bei eine Berufsunfähigkeit noch zusätzlich eine Rente bezahlt wird.

Wie lässt sich die Risikolebensversicherung online abschliessen?

Die Vorsorgeversicherung für die Hinterbliebenen lässt sich in nur wenigen Schritten online abschliessen:

Schritt 1: Den Bedarf analysieren

Im ersten Schritt sollte sich der Versicherungsnehmer Gedanken machen, welchen Bedarf man absichern möchte. Wer soll der oder die Begünstigten sein? Sind offene Verbindlichkeiten vohanden?

Schritt 2: Die Höhe der Versicherungssumme festlegen

Prinzipiell sollten die Hinterbliebenen mit einer drei- bis fünffachen Summe des jährlichen Bruttoeinkommens abgesichert werden. Weiterhin müssen etwaige Darlehen hinzugerechnet werden.

Schritt 3: Dauer der Versicherungslaufzeit

Für die Festlegung der Laufzeit müssen verschiedene Kritrien wie beispielsweise das Alter der Kinder oder auch die restliche Laufzeit für ein Darlehen berücksichtigt werden.

Schritt 4: Risikolebensversicherung Vergleich durchführen

Sind alle Rahmenbedingungen festgelegt, lässt sich der Vergleich einfach und effektiv im online Vergleichsrechner durchführen. Hat man sich für einen passenden Hinterbliebenenschutz im Risikolebenversicherung Vergleich Rechner entschieden, kann man von dort aus direkt zum gewünschten Anbieter wechseln.

Schritt 5: Beantwortung der Gesundheitsfragen

Beim ausgewählten Versicherer sind für den Abschluss noch ein paar Gesundheitsfragen zu beantworten. Dabei ist es entscheidend, die Fragen der Wahrheit entsprechend und vollständig zu beantworten, um auch den gewünschten Versicherungsschutz zu gewährleisten.

Schritt 6: Unterzeichnung des Versicherungsvertrages

Hat das Versicherungsunternehmen alle angegebenen Daten für den Versicherungsantrag überprüft, bekommt der Antragsteller den Vertrag für die Risikolebensversicherung zur Unterzeichnung und Vertragsabschluss zugesandt.